top of page
  • AutorenbildKISS

two for one 22

Aktualisiert: vor 3 Tagen

Bevor wir euch ein wenig die Geschichte hinter "two for one" erzählen, möchten wir uns nochmal bei allen Teilnehmer:innen der Ausgabe 22 bedanken und wünschen euch allen eine gesunde und schöne Winterpause bis zu unserem Saisonstart am 10. April 2023.



Doch worum geht es jetzt eigentlich bei "two for one"?


Schon im Laufe unserer KISS-Saison machten wir uns Gedanken, wie wir diese mit einem ordentlichen Highlight beenden können.

Mit "two for one" erfinden wir natürlich nichts neues, aber es ist uns durchaus gelungen die altbekannte Schnitzeljagt in ein Format zu packen, welche neben Orientierung, Geschick im Karten lesen, natürlich auch etwas sportliche Herausforderung auf die Straßen bringt.

Zugegeben sehen wir das Ganze aber viel mehr als eine Challenge als ein Rennen. Und wie sich schon am Titel erahnen lässt, steht "two for one" -> "zwei für ein Ziel" dafür gemeinsam diese Challenge zu meistern und zusammen erfolgreich über die Ziellinie zu rollen.

Somit stand einem gelungen Saisonabschluss für unsere Community nichts im Wege und wir freuten uns über knapp 20 Team-Anmeldungen in den Kategorien "Men/Ladys/Mixed".



three , two , one, GOOOOOO!


Die letzten Vorbereitungen, nervöse Gesichter, richtiges Racefeeling! Genau das hatten wir uns gewünscht. Aber natürlich machte es die erste Auflage den Teinehmer:innen nicht leicht.

Denn so wirklich klar was passiert und wo es hin geht war es selbst nach einem kurzen "Racebriefing" noch nicht allen.

Die Karte und einen kleinen Zettel mit Hinweisen der Strecke gab es erst an der Startlinien von uns in die Hand gedrückt.



Wie, wo, was, wann ?!?


Nun war es den Teams selbst überlassen die vorgegebenen Checkpoints zu erreichen und dabei natürlich möglichst wenig Umweg in Kauf zu nehmen. Die Kontrolle der Routen und Ckeckpoints führten wir im Anschluss über die GPX Dateien durch. Dabei kamen selbst für uns durchaus interessante Wege aber auch Umwege zustande. Untenstehend könnt ihr euch auf den Karten selbst ein Bild der Checkpoints und Route machen. Die "fast" Ideale Route bzw. die logischste Runde bei "two for one 22" haben wir euch auf unserem Komoot Account als Strecke angelegt -> KISS (komoot.de)




Rinner Bichl CP3 -> PARTY HARD!


Wir sind uns sicher, dass fast jede:r von euch schon mal am Rinner Bichl vorbei gerollt ist. Doch kaum jemand nahm die steile Rampe in Kauf um oben mit einem tollen Blick über Innsbruck belohnt zu werden. Wir setzten da natürlich noch eines oben drauf und forderten von den Teams ein Foto als hätten sie das Rennen oben am "Bichl" bereits gewonnen!



Kaffee und Kuchen will verdient sein!


Nach etwas mehr als zwei Stunden rollte das erste Ladys und Mixed Team beinahe zeitgleich über die Ziellinie und nur kurz darauf folgten auch schon die Jungs. Als letzter Checkpoint musste das Podio Café am Wiltener Platzl angefahren werden und hier durften sich alle Teilnehmer:innen auf Kaffee, Kuchen und jetzt zu Saisonende auch gerne auf ein Bier freuen! Hier möchten wir uns nochmal bei PODIO Café für die Zusammenarbeit bedanken!


Den Sieg nach Kategorien holten sich wie folgt:


LADYS - Sonnenanbeterinnen mit Regine Gradl & Tabea Eichhorn

MIXED - Skinfitcrew mit Marion Bünged & Willi Hofer

MAN - Team Druffdrügge mit Louis Burmehl & Nils Hoffmann



Danke und auf Wiedersehen ;-)


Für uns war "two for one" somit mehr als nur ein Erfolg und natürlich planen wir 2023 bereits die zweite Auflage des Events, Datum und alle Informationen erhaltet ihr wie immer auf allen unseren Kanälen.


Die letzten Zeilen möchten wir nutzen um uns bei euch und unseren Partnern für die Saison zu bedanken! Ganz besonders gilt auch hier noch einmal der Dank an straede für die spontane zur Verfügungstellung der tollen Tombola Preise!


Alle Bilder zum Event findet ihr im Google Drive Link unten welche euch auch frei zum Download zur Verfügung stehen, vielen Dank für die tolle Arbeit auch an : Nico Ratz | Filmproduktion





391 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

LIZ600 - 2024

two4one - 2023

PROJECT FOUR

Comments


bottom of page