top of page
  • AutorenbildKISS

gruppetto fahrschule

Aktualisiert: 20. Apr. 2023

Unsere gemeinsamen Ausfahrten sollten nicht nur ein besonderes Erlebnis sein in einer nicht alltäglichen Gruppengröße unterwegs zu sein, vielmehr ist es uns wichtig diese auch sicher und organisiert durchzuführen.



"HALT/STOP"


Die Gruppetto Fahrschule erklärt euch einige Grundregeln und ergänzende Tipps welche ein sicheres Gefühl in der Gruppe geben sollten.

Unsere Leadrider:innen oder die vorne fahrende Fahrer:innen trifft dort eine besondere Verantwortung für die ganze Gruppe. Vorausschauendes Fahren und der konzentrierte, hellwache "Rundumblick" sind notwendig, um die gesamte Gruppe nicht zu gefährden.


Kanaldeckel und Schlaglöcher werden möglichst in einem weiten Bogen

umfahren und durch Handzeichen vorab angezeigt. Besonders gilt es keine Plötzlichen Bewegungen oder rasche Geschwindigkeitsänderungen in der Gruppe durchzuführen.


Aufstehen um im Wiegetritt zu fahren wird kurz vorher durch eine flache Hand hinter dem Rücken symbolisiert. Beim Aufstehen schiebt sich das Fahrrad gut 15-20cm nach hinten und die Folgenden laufen Gefahr mit dem Fahrrad zu kollidieren.

"Hindernisse am Boden werden durch ein Handzeichen angezeigt"


Vor Ampeln und Kreuzungen wird die Geschwindigkeit reduziert. Ein Kreuzungsbereich oder eine Ampel wird selbst nach Ablauf der Grünphase als geschlossene Gruppe überfahren. Nach Ampeln, Stopps: Mäßig beschleunigen, damit sich die Ziehharmonika schließen kann.



"Kreuzungen oder Richtungswechsel"


Beim Kreuzen der Straße ruft jeder Fahrer laut 'Frei' wenn die gesamte Gruppe noch sicher die Straße queren kann oder 'Auto Stop´ wenn dies nicht mehr möglich wäre. Bei 'Frei' können jedenfalls die folgenden die Straße gefahrlos zügig queren und ihrerseits die anderen informieren.



Einerreihe wird gefahren,

  • sobald es von unseren Leader:innen angezeigt wird,

  • wenn die Straßen/Fahrradwege eng sind,

  • wenn der Verkehr von hinten oder vorne wenig Platz zum Fahren lässt,


Zweierreihe wird gefahren:

  • sobald es von unseren Leader:innen angezeigt wird,

  • wenn die Straßen/Fahrradwege offen und übersichtlich sind


"Einer oder Zweierreihe wird durch vom Leadrider:in angezeigt"


Laut StVO müssen Gruppen ab 15 Personen sogar in Zweierreihen fahren.

Bei Zweierreihen achten die nebeneinander Fahrenden – speziell die erste Reihe - darauf, dass sich Ihre Lenker auf gleicher Höhe befinden. Das sichert das gleichmäßige Fahren aller Gruppenmitglieder.


In einer Gruppe werden "gefährliche" Tätigkeiten wie An- und Ausziehen der Windjacke, verzehr eines Riegels etc. immer am Gruppenende, noch hinter dem letzten Pärchen und ohne Nachbarn, eventuell sogar noch mit einem Abstand zur Gruppe erledigt.


Das Benutzen von Triathlonlenkern, Aufliegern, Spinacci, o.ä. in einer Gruppe ist einfach gefährlich und verboten!


Die Führung wechselt, indem beide der/die Führende nach links herausfährt und die Gruppe rechts überholen lässt. Dabei sind folgende Schritte zu beachten:

  • Nach links umschauen ob frei ist

  • Nach links deuten, herausziehen und den Tritt unvermindert fortsetzen doch etwas die Geschwindigkeit reduzieren,

  • Zurückfallen lassen und ans Ende oder einer der Reihen anschließen.

Wenn man sich in einer Gruppe umdrehen will, legt man immer die Hand der Seite, nach der man sich umsehen will, auf die Schulter des Nachbarn. Somit ist es leichter in der geraden Fahrlinie zu bleiben.


An Steigungen ist es normal, dass die Formation zerfällt. Die Mitglieder der Gruppe werden einzeln oben ankommen. Damit sich nun eine Gruppe schnellst möglich wieder findet, können jetzt die Stärksten eine Sonderschicht fahren. Umdrehen und den Berg bis zum Allerletzten wieder hinunterrollen, dann wieder hochfahren. So kommen alle ungefähr gleich oben an.


  • Bergauf: Nicht zu sehr powern, hier können Schwächere den Windschatten nicht nutzen.

  • Bergab: Sofern das Tempo noch verantwortbar bleibt soll der Führende richtig treten, da sonst die Folgenden im Windschatten bremsen müssen. Grundsätzlich führt immer einer unser Leads die Gruppe in der Abfahrt!


Für weitere Fragen oder Tipps zum sicheren fahren in der Gruppe stehen wir euch natürlich immer gerne an unseren Terminen zur Verfügung.



287 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

two4one - 2023

PROJECT FOUR

Comments


bottom of page